Erste Seite Zurück Weiter Letzte Seite Übersicht Grafik

Logik und Herrschaft (Zitate)

„Die Allgemeinheit der Gedanken, wie die diskursive Logik sie entwickelt, die Herrschaft in der Sphäre des Begriffs erhebt sich auf dem Fundament der Herrschaft in der Wirklichkeit. …

Das Selbst, das die Ordnung und Unordnung an der Unterwerfung der Welt lernte, hat bald Wahrheit überhaupt mit dem disponierenden Denken ineinsgesetzt …

Es hat … die Erkenntnis tabuiert, die den Gegenstand wirklich trifft.“ (S. 20)